Frosch_neu_Header

Anzahl Besucher

 

 

Eröffnungsball
Eroeffnungsball2015_117

Die neuen närrischen Offenbacher Hoheiten sind Prinzessin Melissa I. und Prinz Christoph I. aus einem edlen Froschkopp-Narrengeschlecht. Das Prinzenpaar hört im bürgerlichen Leben auf den Namen Koch bzw. Karbstein. Prinz Christoph stammt aus einem närrischen Hause der Kochs. Die Eltern Andrea und Thomas führten die Froschköpp als Prinzenpaar ins neue Jahrtausend, Bruder Dominik war vor 2 Jahren Prinz der Queichtalnarren.

Prinz Christoph ist kein Neuling auf dem Thron. Bereits als Kinderprinz war er vor einigen Jahren auf der Bühne gestanden. Außerdem stand er als Kind und Jugendlicher in der Bütt und tanzte vor einigen Jahren auch im Männerballett mit.

Prinzessin Melissa ist die Lebensgefährtin des Prinzen und stammt aus Rottweil. Sie ist als Fahnenschwingerin bestens vertraut mit den Gepflogenheiten des Karnevals, stammt sie doch aus einer Hochburg der schwäbisch-allemanischen Fasenacht, die sie der Liebe zu Prinz Christoph wegen verlassen hat.

Die neuen Kinderhoheiten sind Sophie I. und Prinz Paul I. Hinter den beiden verbergen sich Sophie Weimert und Paul Bähr. Sophie tanzt schon seit einigen Jahren in der KGO, sie wird ihren Prinzen, der noch nicht soviel Faschingserfahrung hat, an die Froschköpp heranführen. Dass das klappen wird, haben die beiden bei ihrer humorvollen Eigenvorstellung schon bewiesen.

 

Eroeffnungsball2015_047
[KGO "Die Froschkoepp"] [Eröffnungsball] [Kapphängen] [Ausgraben] [Rathausstürmung] [Prunksitzung 2017] [Garden] [Gruppen] [Infos] [Service] [Unsere Sponsoren] [Kampagne 2012/2013] [Kampagne 2013/2014] [Kampagne 2014/2015] [Kampagne 2015/2016] [Eröffnungsball] [Prunksitzung 2016] [Chronik]