Frosch_neu_Header

Anzahl Besucher

 

 

Chronik 1980-90 II.

In der darauf folgenden Kampagne wurde ein neuer Modus für die Vorstellung des Prinzenpaares eingeführt: Der Präsident ließ im Laufe des Tanzes ein Paar nach dem anderen, bei Nennung des Namens und mit einem herzlichen Dankeschön fürs Mitmachen, ausscheiden, bis das mit Spannung erwartete letzte und sogleich neue Prinzenpaar Lothar und Jeanette Blädel als Prinz Lothar I. und Prinzessin Jeanette I. feststand

Inzwischen war es auch Mode geworden, an der Residenz des jeweiligen Prinzenpaares die Narrenkappe anzubringen.

Bei der Prunksitzung am 26.Februar 1984 wurde Oswald Fleischer vom Karnevalverein "Obbarer Dambnudle" mit dem "Goldenen Vlies" (siehe nachfolgende Urkunde) geehrt. Erstmals war eine Abordnung der LCV bei einer Veranstaltung zu Gast.

Der Aufruf an alle Vereine und Gruppen zur Teilnahme am traditionellen Fasenachtsumzug vom l0. Februar 1984 zeigte wieder Erfolg. Dabei erging an die Offenbacher Vereine die besondere Bitte, trotz der Vorbereitungen für die 1200-Jahrfeier der Gemeinde, die KGO auch bei der Fasenacht zu unterstützen. Die KGO selbst hatte zu dieser 1200-Jahrfeier bewusst keine eigenen Aktivitäten vorgesehen, um dann den anderen Vereinen entsprechende Unterstützung zukommen lassen zu können.

Nach dem Umzug ging das Prinzenpaar mit einem Ballon in die Luft. Pünktlich zum Verbrennen der Fasenacht waren sie wieder bei der "Herde", nachdem sie zuvor in der Turnhalle mit Ballonfahrerspektakel getauft worden waren.

Der KGO-Eröffnungsball 84/85 fand dann wieder als erste öffentliche Veranstaltung der Fasenachtszeit in der Turnhalle statt. Die Durchführung erfolgte wie im Vorjahr, als neues Prinzenpaar wurden Reinhold und Christel Konter alias Reinhold I. und Christel I. vorgestellt.

Chronik8004Der Prinz des Jahres 84/85 in einer seiner Paraderollen als Bänkelsänger –
Reinhold Konter mit Wolfgang Gensheimer

Die Prinzengarde und das Tanzpaar hatten in der Saison 11 Auftritte. Beide belegten bei den Pfalzmeisterschaften in Bellheim den 3. Platz.

Wegen des Umbaues der Turnhalle fand nur eine Prunksitzung und zwar in der Queichtalhalle statt. Bühne und Bodenbelag erhielt die KGO leihweise von der Gemeinde Kirrweiler. Die Vorbereitungen für diese Prunksitzung nahmen die KGO'ler ganz in Anspruch. In der Versammlung wurden dazu alle Einzelheiten festgelegt.

Die Prunksitzung im 35. Jahr der KGO, am 09.Februar 1985 war, von der Räumlichkeit her gesehen, etwas Besonderes. In der über 1000 Plätze umfassenden Halle stimmte die Hauskapelle die große Besucherzahl auf das zu Erwartende ein.

Viele Hände hatten mitgeholfen, die Halle entsprechend herzurichten und anschließend sofort wieder in die sportliche Wiederbenutzung zurückzuführen. Eine enorme Leistung, die mit Bravour gemeistert wurde und Dank und Anerkennung fand. Das Zeremoniell der Prunksitzung begann wie gewohnt mit der Begrüßung von Präsident Bernhard Garrecht, der nun 11 Jahre dieses Amt versah. Diese Großsitzung ging trotz technischer Pannen, unter der Bewachung und Mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr und des Roten Kreuzes über die Bühne. Was im Vorfeld von Allen geleistet wurde und am Prunksitzungsabend im Saale ablief, war eine runde Sache.

Nach dem Ablauf der einzelnen Veranstaltungen bildete der Umzug am Fasenachtsdienstag den Abschluss. "Spektakel mit Frost und ohne Frust" war die Überschrift der Tageszeitung am folgenden Tag. Trotz Kälte sahen Tausende von Zuschauern den von der Offenbacher Kultuskapelle angeführten Zug, den die Ottersheimer Musiker beschlossen.

Das Ende der Präsidentschaft von Bernhard Garrecht zeichnete sich ab, da er beruflich nach Zweibrücken wechseln musste.

In der Mitgliederversammlung am 18.04.1985 wurden nach dem Rückblick auf die vergangene Jahreszeit Nachwahlen notwendig.

Gewählt wurden:

Präsident Norbert Piwecki, Schriftführerin Irmgard Rüffel, Ausschußmitglied Reiner Gensheimer, Küchenminister Gerhard Pahle und Hans Edinger.

[KGO "Die Froschkoepp"] [Eröffnungsball] [Kapphängen] [Ausgraben] [Rathausstürmung] [Prunksitzung 2017] [Garden] [Gruppen] [Infos] [Service] [Unsere Sponsoren] [Kampagne 2012/2013] [Kampagne 2013/2014] [Kampagne 2014/2015] [Kampagne 2015/2016] [Chronik] [Prinzenpaare 1950-60] [Chronik 1960-70] [Prinzenpaare 1960-70] [Chronik 1970-80] [Prinzenpaare 1970-80] [Chronik 1980-90 I.] [Chronik 1980-90 II.] [Prinzenpaare 1980-90] [Prinzenpaare 1990-2000] [60 Jahre KGO]